Aura - Wissenswertes - Aequilibrium-Vitae

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Die Macht der Gedanken

Herausgegeben von in Seelenstärkung ·
Tags: KraftGedankenMachtKörperGefühlSelbstheilungskräfteAuraSchwingungEnergieAngst
All unsere Gedanken - die guten wie die weniger guten - schaffen eine innere und eine äußere Realität, die förderlich oder schädlich ist für uns und unsere Umwelt. Unsere Gedanken und unser Körper sind eng miteinander verbunden. Jeder Gedanke verbindet sich mit einem Gefühl, jedes Gefühl mit einem Gedanken.

Alles, was wir denken, sagen und tun, prägt uns und unseren Geist. Denken wir positiv, sind von lebensbejahenden Gedanken durchflutet, werden wir automatisch in eine positive Schwingung versetzt, unsere Aura strahlt und mit uns unser Umfeld.

Sind wir jedoch in einem negativen Gedankenstrudel, haben wir angstvolle Gedanken, sind wir in Sorge über unsere Zukunft, ist dies eins zu eins in unserem Energiefeld sichtbar. Wir fühlen uns müde, energielos, leiden möglicherweise an Schlafstörungen, drehen uns immer wieder im Kreis etc. Dies ist ein klares Signal, dass unsere destruktiven Gedanken das Energiefeld zumüllen und das Licht in uns weniger strahlt. Es entstehen dunkle Flecken bzw. Löcher in der Aura, die uns letztendlich krankmachen.

Eigentlich denken wir ständig, selten stoppt das Gedankenkarussell, wir sorgen uns um die ungewisse Zukunft, unsere Beziehungen, die Finanzen, die Gesundheit ... Dabei vergessen wir, dass uns ein kraftvolles Werkzeug zur Verfügung steht: die bewusste Steuerung unserer Gedanken. Diese Kraft beeinflusst unser ganzes System, die Psyche, den Körper und auch den Geist. Unsere Gedanken können uns also krank oder gesund machen. Was wir fühlen und glauben, wirkt sich auf jede Zelle in unserem System aus, das bestätigt mittlerweile auch die Wissenschaft. Die Entscheidung liegt also bei jedem selbst.

Verändern wir unsere Gedanken, verändern wir damit unser Verhalten und auch die biochemischen Prozesse in unserem Körper. Wenn wir dies immer wieder ins Bewusstsein holen, können wir uns in jedem Moment unseres Seins für Gesundsein in jeder Lebenssituation entscheiden, für Glück, Zufriedenheit, Reichtum, Fülle und natürlich für die Liebe.

Also worauf richten wir unseren Fokus? Auf Stress, Angst und ständigem Druck, nicht zu genügen oder nicht gut genug zu sein, anderen zu gefallen und selbst immer leerer zu werden? Oder darauf wie großartig es ist, alles blockierende loszulassen und in sich selbst all das Einzigartige und Schöne zu erkennen, das uns ausmacht und uns als Individuum so wertvoll macht. Spüre in dich rein und fühle die immense Kraft, die du in dir trägst! Gestalte deine Gedanken positiv und lass dich verzaubern von der Wucht der Reaktionen aus deinem inneren wie äußerem Feld!

Natürlich ist es nicht immer möglich, das Leben als rosarotes Wattebäuschchen mit Glitzereinhörnern wahrzunehmen,  da wir häufig fremdbestimmt werden. Doch lasst uns daran arbeiten, den größten Teil unserer Zeit in einer positiven Grundstimmung zu sein und zu bleiben. Wenn jeder und alles an mir zerrt, ich mich zerteilen muss, um allen und jedem gerecht zu werden nur mir nicht, dann nehme ich mich ganz bewusst raus aus dem stressigen Sog und ziehe mich zurück. Ich tanke Kraft in der Natur, sortiere meine Gedanken und Gefühle, meditiere in der Stille bis ich wieder in meiner Klarheit bin, in meiner Kraft und in meinem Flow. Alles wird dann ruhiger in mir, der Kopf wird frei und ich habe dann wieder Zugang zu mir und meinem Herzen, ich schöpfe die Kraft aus der Quelle meines Seins. Und das ist verdammt kraftvoll!

Entscheiden wir uns täglich neu für die Macht der positiven Gedanken und aktivieren wir damit die mentalen Selbstheilungskräfte!


(Wer sich intensiver damit beschäftigen möchte, für den habe ich einen interessanten Literaturtipp:
Buchtitel: Dr. Marcus Täuber: Gedanken als Medizin. Wie Sie mit Erkenntnissen der Hirnforschung die mentale Selbstheilung aktivieren. Goldegg Verlag, 2020.)






Tags
Lernen Dankbarkeit Power Angst Krise Freundschaft Selbstvergebung Erkenntnis Herzöffnen Licht Athentischsein Selbstvertrauen Hinterfragen Vielfalt Selbstbewusstsein Selbstliebe Bewusstheit Gold Wahrnehmen Danke Sauerstoff Geometrie Gruppe Heilung Jahr Demut Spiritualität Tönen Reset Erfüllung Meditation Mut Jetzt Balance Aktivität Herzöffnung Zukunft Fokus Entscheidung Schwingung Visionssuche Musik Ahnen Toleranz Selbstbestimmung Energie Gesellschaftswandel Geistheilung Quelle Akzeptanz Glück Flame Erkennen Regeneration Lernerfahrung Selbstreflektion Urzentralsonne Herzensweisheit Lachen Standhalten Twin Aufwachen Technik Seelenstärke Gefühl Lebensfreude und Mantra Kreieren Bewusstsein Sicherheit Lunge Ehrlichkeit Miteinander neu Seele Leuchtturm Macht Herzzentrierung Befreiung Gesundheit Warten Realität Symbole Fühlen Körper Hopi Freude Wahrheit Herzberührung Transformation Sein Gedanken Sonne Feuerenergie Ernte Gehirn Weitblick Aromaöle Selbstheilungskräfte Tanzen Fremdenergien Reinigung Risiko Gespräche Entwicklung Weg Gegensätzlichkeiten Schuld Kraft Atem Aura Channeling Widerstände Ohnmacht Gedicht Natur Atmung Optimismus Genuss Gaben Schöpferkraft Regenbogenlicht Portal JA Wachstum Gleichgewicht Andersdenken Helfen Erwachen Entspannung Tod Heilige Schöpfung Erde Anschauen Poesie Schatten Gott Rückzug Jesus Beziehungen Übungen Leuchten Vergebung Veränderung Vertrauen Atmen Übung Neu Quantenphysik Trennung Selbstfürsorge Zusammenleben Advent Neues LEBEN Aufstieg Mitgefühl Liebe Universum Begegnung Weihnachten Spass Booster Motivation Traum Gruppenbewusstsein Stressabbau Seelenverbindung Stern Leben Hier Stille Altes Hoffnung Achtsamkeit Heilen Urvertrauen Weisheit Segen Saat Wissen Wissenschaft Herz Kraftquelle Gefühle Botschaft Reife Anker Teilen Ruhe Geschichte Göttlichkeit Seelengefährte Frieden Harmonie Wagnis Selbstwert Herzfühlen Werkzeug Manifestation Frühling Adler Singen 5D Manifestieren Querdenken Naturwesen Sananda Dimension Bewusstwerdung Christus Soulmate Vorfahren Gebet Tara Wünsche
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü